zum Inhalt springen

Area A - Prosodische Prominenz

A01 - Intonation und Aufmerksamkeitssteuerung: Neurophysiologische und behaviorale Korrelate

A02 - Individualspezifisches Verhalten bei der En- und Dekodierung prosodischer Prominenz

A03 - Prosodische Prominenz im Sprachvergleich

A04 - Dynamische Modellierung prosodischer Prominenz

A05 - Prominenzmarkierung und Sprachkontakt im Spanischen

Forschungsfeld B - Prominenz in Morphosyntax und Semantik

B01 - Prominenzphänomene in slavischen Sprachen

B02 - Split-Ergativität im Tima

B03 - Das Zusammenspiel von Agensprominenz und Prädikation in der Geschichte des Indoarischen

B04 - Interaktion von nominalen und verbalen Eigenschaften bei Differentieller Objektmarkierung

B05 - Prominenz-bedingte Strukturen in austronesischen Sprachen mit symmetrischen Diathesen

B06 - Aufmerksamkeit und Prominenz in der Sprachproduktion und beim Erwerb von Sprache

B07 - Agentivität als Schlüssel zu Prominenz: Experimentelle Zugänge zu Argumentalternationen im Deutschen

Forschungsfeld C - Prominenz in Text- und Diskursstruktur

C01 - Prominenz und Informationsstruktur

C02 - Tempus und Aspekt im Diskurs

C03 - Referenzstrategien in bilingualen Geschichten

C04 - Aktivierung von Konzepten und Referenten im Diskurs

C05 - Diskursreferenten als perspektivische Zentren

C06 - Prominenz in subordinierenden rhetorischen Relationen

C07 - Vorausschauende und zurückverweisende Funktionen von Diskursanaphern

Inf - Infrastruktur

Ö - Öffentlichkeitsarbeit

Z - Zentrale Dienste